Jump to content

Integration alter Datensätze in eine bestehende Smap


Ralf Münch
Go to solution Solved by Moritz,

Recommended Posts

Hallo Forum;

ich habe eine Smap erstellt und nutze diese für die Durchführung von Anlagenbegehungen bei meinen Kunden.

In der Smap habe ich eine Wiederholungsgruppe genutzt. Da ich (leider) die max. Anzahl an Wiederholungen erreicht hatte, musste ich schnell eine zweite Version der Smap ins leben rufen (Aufbau identisch), um meine Begehung zu beenden. Allerdings habe ich jetzt die Daten der Begehung in zwei Smaps.

Gibt es eine Möglichkeit die Daten rückwirkend in die "erste" Smap zu importieren, damit ich die Datensätze in meinem Bericht als Gesamtdokument nutzen kann.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Ralf Münch,

Ich hätte noch einen Tipp bezüglich Wiederholungsgruppen, sollte dieser noch nicht bekannt sein.

Du kannst am Baustein der Wiederholungsgruppe die Anzahl der Datensätze einstellen, diese ist Max. 50 Datensätze.

Somit kannst du schon mal 50 Datensätze erfassen.

Jetzt kannst du die Wiederholungsgruppe einfach Duplizieren und kannst somit die nächsten 50 Datensätze erfassen. Das ganze kannst du so oft wie du möchtest Duplizieren.

In der App hast du dann mehrer Wiederholungsgruppe im Abschnitt.

Ich habe dir einige Screenshots beigefügt. 

Zum Thema, wie du die beiden Daten aus zwei Apps in einen Bericht bekommst, schlage ich vor das du die beiden Berichte als Word öffnest und dann die Sachen in einen Word Dokument zusammenfasst und dann als PDF speicherst. 

Gruß Thomas 

 

Screenshot_20230520_155958_Chrome.jpg

Screenshot_20230520_160029_Chrome.jpg

Screenshot_20230520_161711.jpg

Screenshot_20230520_162508_Chrome.jpg

Screenshot_20230520_162543_Chrome.jpg

Edited by Thomas Giesing
  • Like 4
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

  • Solution

Hey @Ralf Münch!

Am 20.5.2023 um 10:36 schrieb Ralf Münch:

Gibt es eine Möglichkeit die Daten rückwirkend in die "erste" Smap zu importieren, damit ich die Datensätze in meinem Bericht als Gesamtdokument nutzen kann.

Falls du eine automatisierte Lösung suchst (also nichts, wo jemand mit Zugriff auf die Daten diese manuell übertragen muss), dann wäre das über die REST-API möglich.

  1. Im ersten Schritt rufst du die Daten über die API ab (siehe hierzu ➡️ FAQ: Wie kann ich Datensätze über die REST-API abrufen?)
  2. Dann nimmst du das JSON-Array, was zu deiner Wiederholungsgruppe gehört...
  3. ... und fügst diese in ein Aufgaben-Ziel-JSON ein und erzeugst daraus eine Aufgabe (siehe hierzu ➡️ FAQ: Wie können Aufgaben über die REST-API generiert werden?).
  4. Diese Aufgabe müsst ihr dann noch absenden und ggf. die beiden alten Datensätze löschen.

 

Zur Abhilfe der max. 50 Einträge in der Wiederholungsgruppe würde ich auch den Workaround von @Thomas Giesing empfehlen.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...