Jump to content

Torsten Szpöth

smapLand members
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Torsten Szpöth's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • smapLand Festival 2024
  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • One Year In
  • Reacting Well
  • First Post

Recent Badges

9

Reputation

  1. Ich habe eine Smap zur Erfassung von Aufträgen für das Anlegen oder Löschen eines Useraccounts sowie die Verteilung vom Smaps (Wiederholungsgruppe) an einen Useraccount erstellt. Beim Absendes des Datensatzes wird dieser per Webhook in eine Sharepointliste geschrieben. Das funktioniert mit dem Auftrag für das Anlegen und Löschen eines Users sehr gut. Ich habe nur Schwierigkeiten mit dem Feld oder Feldern der Wiederholungsgruppe wenn es um die zuzuweisenden Smaps geht. Wie passe ich den Flow bzw. das Schema an dass entweder für jede Smap ein eigener Datensatz in der Sharepointliste erzeugt wird oder die zuzuweisenden Smaps in ein Feld geschrieben werden z.B. mit Komma getrennt. Ich glaube das ist so eine Arrayfunktion??? Kann jemand weiterhelfen ????
  2. Hallo @Christian Meixner ich hatte dieses Thema auch bereits in den Wunsch Features veröffentlicht. Kannst das aber gern auch noch einmal bestärken. Danke und... Beste Grüße Torsten
  3. Hier ein Feature-Wunsch auf Grundlage meines Beitrages vom 09.01.2024. Es wäre hilfreich wenn man den Wert einer Checkbox (wahr/falsch bzw. angehakt/nicht angehakt) an eine Bedingung, eine Regel oder Feldinhalt knüpfen könnte. Beste Grüße Torsten
  4. Hallo, ich experimentiere gerade ein weinig mit dem (Benutzer definierten) SmapOne Connector für Power Automate herum. Ich möchte alle Datensätze aus einer Smap abfragen. Ich bekomme aber einen Fehler angezeigt. Meine Frage ist, was gehört in das Feld Smap ID? Ist es der komplette REST API Link mit Smap ID und Token? Bzw. an welcher Stelle kann ich mich authentifizieren? Beste Grüße Torsten
  5. Hallo Bülent, gemeint ist, dass ich jede Checkbox zwei mal habe, einmal angehakt und einmal nicht angehakt, und die dann je nach Profilauswahl sichtbar oder nicht sichtbar sind.
  6. Hallo Kai, danke für den Hinweis. Diese Methode (aktivieren/deaktivieren von Bausteinen) ist mir bekannt, macht dann aber meine Smap viel zu komplex. Es wäre schön wenn diese Funktion in den Umsetzungswünschen einen Platz finden würde. Beste Grüße Torsten
  7. Hallo, ich würde gern per Bedingung den Wert einer oder mehrere Checkboxen setzten lassen. Zum Beispiel habe ich ein EAB (Eifachauswahl Baustein) mit bestimmten Profilen und möchte auf Grundlage der Auswahl den Wert verschiedener Checkboxen (Kontrollkästchen) beeinflussen. Alternativ währe auch der Inhalt eines Textfeldes als auslösendes Element möglich. (D.h. Textfeld enthält das Wort Profil x, dann dann die entsprechenden Werte der Checkboxen setzten. Geht das irgendwie? Viele Grüße Torsten
  8. Hallo, hat jemand eventuell schon eine Lösung wie man ein Datum in der smap auf Plausibiliät/Gültigkeit prüfen kann? Beim Benutzen von smapone auf einem Mobilgerät kommt es vor, daß man bei der Eingabe des Datums, durch "Rollen", in einem nächsten oder vergangenem Jahr landet. Ich möchte gern, das ein Datumseintrag nicht in der Zukunft und nur eine bestimmte Anzahl von Tagen in der Vergangenheit liegen darf. Dazu soll eine Meldung erscheinen. Ich habe dazu schon selbst eine Lösung (Anlage) bei der ich aber mit dem Zeitstempelbaustein arbeite und mit dem Datumseintrag verrgleiche und berechne. Geht das auch mit Bezug auf eine Systemzeit oder einer anderen Lösung in der ich die Abweichung vom eingetragenen Datum berechnen kann?
×
×
  • Create New...