Jump to content

Paul Bumann

smapOne
  • Posts

    51
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Paul Bumann last won the day on March 13

Paul Bumann had the most liked content!

About Paul Bumann

Recent Profile Visitors

416 profile views

Paul Bumann's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • smapLand Festival 2024
  • Very Popular Rare
  • Helping Hand
  • Collaborator
  • Great Posts

Recent Badges

191

Reputation

2

Community Answers

  1. Da bewege ich mich auch ein wenig im Rahmen des Halbwissens. Aber meines Wissens kann die Berichtsenginge auch via bspw. PowerAutomate angesprochen werden und so ein Bericht generiert werden. <=Disclaimer: Bitte verlassen Sie sich nicht auf dieses Aussage 😅 DeepL ist auch ein guter Gedanke. Ich könnte nicht valide beantworten, welcher Weg die beste Ausgabe erzeugt. Mal schauen, was das Schwarmwissen noch so hervorbringt 🙂
  2. Hi zusammen, ich hatte heute mit einem Creator ein Gespräch, aus dem eine Idee entstanden ist, die ich gerne mal teilen würde. Mich interessiert einerseits die Meinung von anderen Creatoren aus unserem Kundenkreis, aber auch die Einschätzung unseres Produktteams, genauso wie unserer Technical Engineers. Folgendes Szenario: Ein bspw. russischsprachiger Mitarbeiter eines Unternehmens arbeitet mit einer smap, in der er mit der Russisch eingestellten Tastatur kyrillische Schriftzeichen in ein Textfeld eingibt. Der Datensatz wird abgesendet und landet damit in der smapOne-Plattform. Nun der Gedanke/die Idee: Die Daten werden via API aus der Plattform geholt, automatisiert an "eine KI" übergeben, dort auf Deutsch (oder eine andere Sprache) übersetzt und dann der Bericht auf der gewünschten Sprache erzeugt. (alle hier erwähnten Sprachen können natürlich beliebig ausgetauscht werden). In dem Szenario haben wir bewusst auf eine direkte Übersetzung in der smap verzichtet. Das wäre was für einen anderen Thread. Wie seht Ihr dieses Szenario? Hättet Ihr auch Anwendungsbereiche, in denen das in dieser Form relevant wäre? @Peter Kopper, @Vincenzo Montalto, @Jeanne Merswolken, @Gerald Unger, @Magnus Möhlenkamp (to just mention a few 😄) Könnten wir das mit aktuell verfügbaren Mitteln (wie beschrieben, API usw.) umsetzen, @Aaron Seggelke, @Torsten Wolf? Könnte man das auch im Produkt umsetzen, @Annemarie, @Marika Karl? Klar, die Frage des Datenschutzes im Fall einer Übersetzung via KI (werden die Prompts weiterverarbeitet oder nicht) ist hier erstmal hinten angestellt. Es bleibt ja vorerst theoretisch. Abschließend: Es ist hier erstmal nur als Diskussionspunkt und Gedankenspiel gedacht, nicht als Feature-Wunsch.
  3. Hallo in die Runde, wir hatten gerade im Gespräch das Thema des Fernzugriffs auf smap-Installationen auf verschiedenen Endgeräten. Über das Self-Service-Portal gibt es ja die Möglichkeit, dass Nutzer die smaps, die an sie verteilt wurden, im Browser einsehen. Hier können sie auch die durch sie abgesendeten Datensätze einsehen und eben auch eine Übersicht über ihre eingesetzten Geräte erhalten. Hier haben die Nutzer auch die Möglichkeit, smaps direkt auf dem jeweiligen Endgerät zu installieren, bzw. zu deinstallieren. Für den Nutzer ist das eine gute Sache. Der Wunsch kam hierbei auf, diesen Part fernsteuern zu können und auf diesem Weg bspw. ein Endgerät für Nutzer vorzubereiten. Über die Impersonifizierung ist es bspw. nicht möglich die Ansicht zu "smaps benutzen" zu ändern. Darüberhinaus hat auch nicht jeder Nutzer das Self-Service-Portal eingerichtet, wodurch die Option der Impersonifizierung sowieso wegfällt. Erstmal ist das als Idee niedergeschrieben und sicherlich nicht zu Ende gedacht, aber @Peter Kopper und ich wollten den Gedanken mal teilen. @Annemarie, @Marika Karl Könnt Ihr dem Gedanken folgen?
  4. Die Priorisierung ist leider nicht Teil meines Hoheitsbereichs, aber ich kann fleißig betteln! Mache ich hiermit: Biiiiiiiitteeeeeeeeeee! ❤️
  5. Ich verlinke mal ein verwandtes Thema: Vielleicht ja auch in dem Zuge interessant.
  6. Ich verlinke mal ein verwandtes Thema: Vielleicht ja auch in dem Zuge interessant.
  7. Moin zusammen, um besser nachvollziehen zu können, welcher Prompt zu welcher smap geführt hat, würde ich gerne nach der Generierung einer smap den Prompt wieder einsehen können. Auf dem Weg könnte ich smaps, die ich mit demselben Prompt oder auch einem veränderten Prompt erstelle, besser vergleichen und mehr Rückschlüsse ziehen, worauf man als Creator bei smap-Prompting achten sollte. Gibt's dafür schon eine Möglichkeit, die ich nicht kenne? Falls nicht: Ich würd mir eine wünschen 🥹
  8. Hi @Florian Wenzel, wir haben häufig Fälle, in denen wir Kunden bei einer Integration & Automation unterstützen. Wende Dich gerne und jederzeit an Deine Ansprechpartner @Stefanie Schneider und/oder @Tabea Stocker. Wir schauen gerne mit Dir, was die Anforderungen sind und wie sie umgesetzt werden können. Soll Dich natürlich nicht von Know-How-Aufbau und Unterstützung aus der Community abhalten, aber in den Reihen des Professional Services-Teams findest Du auf jeden Fall Profis zu dem Thema 🙂
  9. @Jeanne Merswolken This is the thread we were talking about 🙂
  10. Hi all, smapLand is continuously growing and members are more and more coming from all over the world! Hence, I want to start a thread for all English speaking members and creators 🇬🇧🇺🇸 While you can switch the language of the community platform itself (scroll down on any page and select English as language), almost every post and thread is in German. Let's start here and make a first step for the exchange between English speaking members. Feel free to comment your topic in this thread, ask questions in English and so on. I invite everyone who wants to join this thread and level up our community! Maybe we can also build an own forum for topics in English, @Christian Meixner? That could make the sorting of topics easier. Also, I invite everyone to translate existing threads and topics into English (I heard some AI tools are very good in translating stuff like that 😄). For example HowTos, Tips&Tricks and stuff like that. If the English speakers have a certain thread they wish to be translated, just post the link here and I or someone other member will help out gladly with the translation!
  11. @Kai Hildebrandt gibt's derzeit irgendwelche Verzögerungen oder ähnliches?
  12. Das ist soweit erstmal korrekt beantwortet. Via smapOne ist dazu keine Funktion gegeben. Möglich wäre auch, eine Outlook-Regel auf Basis des Absenders (oder auch Betreff u.ä., wie Manuel vorgeschlagen hat). Diese Regel müsste, wenn ich mich recht erinnere, auch serverseitig umsetzbar sein und nicht nur im Client.
×
×
  • Create New...