Jump to content

Andreas Hensel

smapLand members
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Andreas Hensel last won the day on December 15 2022

Andreas Hensel had the most liked content!

2 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Andreas Hensel's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • Reacting Well
  • Nice Posts
  • Conversation Starter
  • First Post

Recent Badges

22

Reputation

  1. Hallo Entwicklerteam, auch von unserer Seite ein großes PLUS für den Bedarf an der Auslesung von RFID- Tags bzw. NFC- Funktion.
  2. Hallo Steffen, umgebaut heißt in diesem Falle: In der Smap waren 11 Paare Erfassungsfelder, eines zum Scannen einer Nummer und eines zum manuellen Eintippen einer Nummer. Die für das manuelle Eintippen sind jetzt deaktiviert worden, weil wir die Info im Barcode integriert haben. Da hat sich also erst einmal nichts an der DB- Struktur verändert. Gruß, Andreas -ChecklistenmitSmapONEbauer- 🙂
  3. Ohja, das würde ich mir auch wünschen. Z.B. eine Formel näher erklären. Wir sind mehrere Kollegen, die Smaps bauen und wenn ich mal nicht da bin, soll der Kollege auch wissen, was ich warum und wie gemacht habe. Gruß, Andreas
  4. Hallo Smapper, ich habe vor längerer Seit eine Smap gebaut, die intensiv genutzt wird. Heute nun habe ich sie recht stark umgebaut und benötige einige Felder nicht mehr. Diese würde ich aber gerne in der Smap lassen, um die Datenbankstruktur nicht zu verändern. Die Felder sollen aber in der Checkliste nicht mehr angezeigt werden. Da ich keinen Button für "Ausblenden" gefunden habe, helfe ich mir aktuell mit einer "Aktivierung"- Bedingung (EQUALS({smap:name}, "eselstreckdich")). Damit sind die 11 Felder jetzt erstmal unsichtbar 🙂 Gibt es eine elegantere Methode? Wenn unser Datenbankweiterverarbeitungsadmin wieder da ist und ich Zeit habe, den Bericht zu überarbeiten, kann ich diese Felder auch wieder "richtig" löschen... Gruß, Andreas
  5. also stimmt meine Vermutung: es gibt ausschließlich "user:email" und keinen "user:name" oder weitere 😞
  6. Hallo SmapONE- Team, es gibt keine Metadaten {user:name}, könnt ihr die mit einbauen? In der Dokumentation habe ich auch keine Liste aller verfügbaren Metadaten gefunden, gibt es die nicht oder ist das bei "user:" tatsächlich nur die email? Gruß, Andreas Hensel
×
×
  • Create New...