Jump to content

Quittung für bestimmte Personengruppen


Benjamin Wadewitz
Go to solution Solved by Moritz,

Recommended Posts

Hallo Zusammen, 

wir haben kurzfristig eine Veranstaltung wo die Helfer einen kleines Obolus erhalten, da sie uns geholfen haben.
Damit dies entsprechend richtig verbucht werden kann, benötigen wir von jedem Helfer eine Quittung. 

Da kam mir die Idee, dass ich dieses doch mit SmapOne umsetzen könnte und habe mich auch gleich einmal ans „bauen“ gemacht. 
Uns ist ja bekannt wer einen kleinen Obolus erhält, daher habe ich die Daten (Vor- und Nachname) dann schon einmal in einer Exceltabelle erfasst. (Mein erster Versuch mit dem Baustein Datensatz wählen) 

Als Anlage einmal ein Bild von meiner Smap 🙂
 

Was ich gerne machen würde:
Wenn der Helfer seinen Obolus erhalten hat und die Quittung unterschrieben wurde, dann soll der Datensatz von diesem Helfer aus der Auswahl gelöscht werden. 

Wie kann ich dieses am Besten unkompliziert hinbekommen? 

 

Danke Euch 🙂

IMG_0249.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • Solution
vor 15 Stunden schrieb Benjamin Wadewitz:

Wie kann ich dieses am Besten unkompliziert hinbekommen? 

Die unkomplizierte Variante wäre aus meiner Sicht, dass pro Datensatz eine Email an den Creator der smap geht. Der Creator entfernt den Eintrag dann aus händisch aus dem DSAB in der smap und updated die smap.

 

Die "geschmeidige Variante" – mit allerdings etwas mehr Aufwand – erfordert das Anzapfen der smapOne REST API. In meinem Deep Dive Tutorial #1 gehe ich im Grunde genau darauf ein: Wie kann ich einen DSAB-Eintrag in einer smap auswählen, einen zugehörigen Wert anpassen und diesen Wert in dem DSAB für genau diese Zeile anpassen? – Du müsstest dann im letzten Schritt die DSAB-Zeile entfernen, statt sie anzupassen. Du kannst ja mal einen Blick auf das Video werfen und für dich prüfen, ob du das nachgebaut kriegst 😉

 

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...