Jump to content

Silke Maier

smapLand members
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Silke Maier's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • One Year In
  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • Reacting Well
  • Nice Posts
  • Great Posts

Recent Badges

27

Reputation

  1. Glückwunsch! 🎉 Tolle Sache, unter anderem weil das eine perfekte Argumentationshilfe bei Datenschutzbedenken ist.
  2. Moin @Manuel Rühl, Danke fürs mitfühlen 😉 Mitfahren und selbst erleben ist der allerbeste Weg - und wenn man es sich antut und morgens um 3 Uhr zu Arbeitsbeginn des Fahrers schon auf dem Hof zu stehen, erntet man sogar noch etwas Anerkennung. Der Weg mit Tablet und smapOne einen bestehenden Kraftfahrerschmerz zu lindern ist ein maximal guter Einstieg. Oft ist es aber so, dass Schmerzen an anderen Stellen gelindert werden sollen und die Umsetzung dann an denen hängt, die vorher keinen Kummer damit hatten. Die Kraftfahrer sind immer wieder das letzte Glied in der Kette und seit auftreten des Kraftfahrermangels bleibt an dem Einzelnen immer noch mehr hängen. Alleine schon mit dem Tablet auszusteigen wird als Zumutung empfunden, was ich gut verstehen kann. Da wäre ein Smartphone besser, das bietet aber bei vielen Anwendungen (digitaler Lieferschein, Online-Schulungen, usw...) einfach zu wenig Bildfläche. Zusatzinfo an dieser Stelle: wir lernen, dass die Halterungen mit Ladefunktion den rumpeligen Dauereinsatz mit häufiger Entnahme nicht so gut abkönnen, egal ob mit Strom über den Steckanschluss oder die Ladepins. Alles leidet unter dem Dauergewackel im LKW und dem rein und raus in die Halterung. Bin auf deine Erfahrungen gespannt, bitte berichten! Grüße Silke
  3. Sehr hilfreich, vielen Dank! Wir beobachten dass gerade bei unseren Kraftfahrern - und da sehe ich eine immer größer werdende Problematik auf uns zukommen, je weiter die Digitalisierung fortschreitet. Die Einführung von smapOne zum Beispiel hat in dem Bereich leider nicht immer zu einer Entlastung geführt. Wo früher ein Telefonat gemacht wurde, oder eine kurze Notiz auf einen Lieferschein, muss heute - je nach Anlass mehr oder weniger aufwändig - eine smap ausgewählt und abgearbeitet werden. Dazu muss auch häufig ausgestiegen werden, um Fotos zu machen. Das bedeutet dann auch, dass der Vorgang zwingend vor Ort bearbeitet werden muss, egal wie groß die Hektik gerade ist. Eine Notiz auf einen Lieferschein, oder einen Anruf kann man dagegen auch an der roten Ampel 5 Ortschaften weiter machen....! Das wäre nicht problematisch, wenn es im Gegenzug eine fühlbare Entlastung geben würde, nämlich bei der Haupttätigkeit, dem Fahren. Die gibt es aber nicht und die ist vor Einführung eines teilautomatisierten Fahrens auch nicht zu erwarten. In der Verwaltung bringt die Verwendung von smapOne praktisch immer eine Erleichterung für den Mitarbeiter mit sich, weil ein vorher komplizierterer Ablauf der Haupttätigkeit erleichter wurde. Bei den Kraftfahrern ist dem nicht so. Fahren bleibt fahren und tatsächlich, oder gefühlt bleibt dafür immer weniger Zeit. Hat jemand eine ähnliche Problematik? Es wird etwas eingeführt, was denen, die eh schon warm und trocken sitzen ihre Abläufe erleichtert und beschleunigt, denen die draußen im Regen stehen aber eher erschwert, oder wenigsten verkompliziert. Wie geht man damit um?
  4. Gerade kurz innerhalb einer smap ausprobiert, bei meinem iPhone SE (iOS 16.5.1) wird nur der Textscan angeboten, Fotofunktion wird nicht angezeigt. Es bliebe aber auch genau die von @Qendrim Ademaj angesprochene Problematik, die wir aktuell auch bei OCR haben - alles wird erfasst.
  5. Hallo Qendrim, bei uns in der Firma wird gerade in einem anderen Zusammenhant mit OCR-Scans experimentiert, die für deine Fragestellung ja grundsätzlich sinnvoll wären. Stellen da aber fest, dass die Fehlerhäufigkeit ziemlich hoch ist, wenn die fotografierten Angaben nicht sehr sauber dargestellt werden. Zum Beispiel bei mechanischen Stromzählern wäre das schwierig, da Zahlen nur stückweise angezeigt werden, wenn sie umspringen. Ebenso wären verschmutze Zählerabdeckungen ein Problem. Ein großes Problem sind außerdem Text und Zahlen die mit ins Foto geraten, weil sie als Beschriftung in der Nähe des Zählerstandes stehen und dann vom OCR-Scan mitgezogen werden, ohne dass man das möchte. Vielleicht gibt es aber auch einen anderen Ansatz, bin selbst sehr gespannt, welche Antworten du bekommen wirst. Grüße Silke
  6. Hallo Ina, vielen Dank, tatsächlich hat sich auch bei uns das Problem so lösen lassen, bzw. mit einem Neustart des Tablets, auf dem die smapOne App läuft. Die Fehlermeldung lässt einen gleich einen größere Geschichte befürchten - zumindest keine, die sich per Neustart lösen lassen könnte. Umso besser, dass es so ist und dass wir das jetzt wissen! Viele Grüße Silke
  7. Hallo @Ina Roth, gerade hatte ich einen User am Telefon, bei dem derselbe Fehler (Sicherheitsschlüssel ungültig, Dokument kann nicht versendet werden) aufgetreten ist. Wie ging das bei dir aus? VG Silke
×
×
  • Create New...