Jump to content

Thomas Schwarz

smapOne
  • Posts

    12
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Thomas Schwarz last won the day on July 7 2023

Thomas Schwarz had the most liked content!

About Thomas Schwarz

  • Birthday November 17

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Thomas Schwarz's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • smapLand Festival 2024
  • Collaborator
  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • One Year In
  • Reacting Well

Recent Badges

82

Reputation

  1. Ich freu mich schon sehr drauf - mit Christoph und @Vincenzo Montalto kann das nur Spaß machen (und hoffentlich auch spannend sein) 😃
  2. Aus einem früheren Leben im Projektmanagement/Consulting kenne ich den von Dir schön bebilderten Projektablauf nur zu gut (und fühle mich auch heute noch beim manchem Projekt vor allem von dem Bild zu "how the project was documented" angesprochen 😆)
  3. Super spannende Fragen! Vielleicht darf ich hier noch eine ergänzen: ❓Wo stoßt Ihr intern beim Onboarding auf Hürden, die Ihr nicht habt kommen sehen?
  4. Danke, @Manuel Rühl, das ist wirklich ein oft zu spät entdeckter Stolperstein - vor allem, wenn die Einführung von Citizen Dev als rein technisches Projekt gesehen wird (was ja auch nachvollziehbar ist), vergisst man das leicht. Eine frühzeitige Einbeziehung, ggf. auch eine Selbstverpflichtung, die Daten (oft gehts auch nur um Metadaten) nicht für ein vergleichendes "Benchmarking" der Mitarbeitenden zu nutzen, hilft oft schon, Widerstände hier zu vermeiden.
  5. Wir reden über alles was ihr wissen müsst, um KI und No Code erfolgreich und sicher zu implementieren. Am 26.02. um 17:30 Uhr! Zum Artikel: LIVE-Event auf LinkedIn über KI & No Code
  6. Ich kann mich @Sven Zuschlag nur anschließen: Diese Auszeichnung macht mega-stolz! Vielen Dank an Euch alle für diese großartige Bewertung - das motiviert sehr, auch weiterhin unser Bestes zu geben und mit Euch und dem gesamten smapOne-Team die Welt noch ein wenig agiler und digitaler zu machen! Und liebe @Johanna Becker, ich finde die Hütchen auch sehr stylish...
  7. Unser Engagement für höchste Sicherheitsstandards und den Schutz eurer wertvollen Daten wurde jetzt offiziell ausgezeichnet. Zum Artikel: Feierliche Ankündigung - Wir sind jetzt ISO 27001-zertifiziert! 🎉
  8. Heute wurde uns von Microsoft mitgeteilt, dass die Skalierungsproblematik auf einen Bug zurückzuführen war, bereinigt ist und nicht mehr vorkommen wird. Bislang haben wir auch keine weiteren Skalierungsprobleme mehr festgestellt und betrachten das Problem damit als gelöst. Wir sind also wieder vollständig im Normalbetrieb und rechnen mit keinen weiteren Einschränkungen mehr für die Nutzer der Plattform - und laufen wie schon seit Dienstagabend wieder zuverlässig in den deutschen Azure-Rechenzentren.
  9. Wir möchten euch über eine vorübergehende Änderung an unserer Rechenzentrumskonfiguration informieren, die aufgrund akut aufgetretener Kapazitätsprobleme seitens Microsoft in den deutschen Azure-Rechenzentren notwendig geworden ist. Zum Artikel: Platform Performance Issue
  10. Puh! Ein wenig von allem? Zu Beginn war das wohl mehr vorleben und zulassen als aktives "Management". Die intensive Beschäftigung damit, wer und wie wir sein wollen, was unsere Kultur prägt und prägen soll hat erst mit der ersten Wachstumsphase so richtig begonnen (hier war aber vor allem @Sven Zuschlag die treibende Kraft). Was Sven und ich von Anfang an aber sehr klar wussten, war in welcher Art von Unternehmenskultur wir nicht (mehr) arbeiten wollten. Vielleicht haben wir eher aus diesem "was wir nicht wollen" geprägt, welche Behaviours der von uns angestrebten Kultur entsprechen und welche nicht. Wobei ich kürzlich wieder über uralte Fotos aus den ersten Monaten gestolpert bin, die Workshopergebnisse zu der Frage, welche Regeln wir uns selbst zum Umgang miteinander, konstruktivem Feedback und gegenseitigem Respekt in der damals noch sehr kleinen Crew geben wollen, dokumentieren. Das hat uns also schon von Anfang an umgetrieben - und war klar das Anstoßen (und vielleicht behutsame Lenken) von Diskursen und nicht die Top-Down-Vorgabe einer Kultur aus der Expertenküche. Unsere Unternehmenskultur, die uns immer wieder begeistert, ist nicht das Ergebnis eines geheimen Masterplans - sondern die Kultur, die alle Smappies gemeinsam geprägt und geschaffen haben!
  11. Citizen Development gibt uns die Freiheit, jede Menge kleine Lösungen dezentral entstehen zu lassen - ohne, dass die IT jedesmal involviert sein muss. Aber so ganz im regelfreien Wilden Westen kann auch CitizenDevelopment nicht operieren. Daher taucht oft nach der initialen Begeisterung für die Möglichkeiten die Frage auf: Wo braucht es wie viel Governance? Und wo kann man Citizen Developer einfach machen lassen? Die Angst vor SchattenIT ist groß – und manchmal durchaus berechtigt. Meiner Meinung nach sind zwei Dinge entscheidend: Wie viele Beteiligte/Stakeholder du bei einer Anwendung hast. Und wie kritisch die Anwendung für das Unternehmen ist. Wenn du dein ganz persönliches Arbeitsumfeld automatisierst, ist das auch schon CD. Das benötigt aber keine großen Freigabeprozesse. Anders sieht es schon aus, wenn dein ganzes Team von der Anwendung abhängig ist. Mit unseren Kunden spiele ich dafür gerne die Frage durch: Was passiert, wenn die Anwendung morgen komplett ausfällt? Wäre der Schaden überschaubar oder wäre das eine Katastrophe? Wenn “Katastrophe” die Antwort ist, ist das ein klares Zeichen dafür, dass das Projekt in jedem Fall Governance braucht – und vielleicht auch kein Citizen-Development-Case mehr ist. Wenn es aber einen Backup-Pfad gäbe – zum Beispiel die verstaubten Klemmbretter, die einfach wieder aus dem Schrank geholt werden – perfekt! Dann kannst du den CDs auch freie Hand lassen. Das Risiko ist überschaubar. Die Regeln des Datenschutzes bei Verarbeitung personenbezogener Daten sind natürlich bei allen Anwendungen zu beachten. Aber dazu schreibe ich gerne ein andermal mehr. Wie sieht das bei Euch aus? Definiert Ihr "Spielfelder" für CitizenDevelopment? Ist das ein Thema für Euch, über das Ihr mehr lesen oder Euch austauschen wollt?
×
×
  • Create New...