Jump to content

Abschnitte einblenden basierend auf Wert in Datensatzauswahl


Go to solution Solved by Manuel Rühl,

Recommended Posts

Guten Tag. Ich möchte im ersten Abschnitt eine Kundenliste integrieren und die Darauffolgenden Abschnitte je nach Inhalt dieser Liste ein oder ausblenden.

Auswahl des gewünschter Datensatz über Feld Datensatzauswahl.

Wenn Wert in Spalte I = aktuelle Jahreszahl dann Abschnitt XY (Separat dafür erstellt) einblenden / wenn leer dann Abschnitt ausblenden

Das ganze müsste dann über 3 - 5 Spalten funktionieren. Im Musterfiles wären die Prüfspalten die Spalten I und J.

Ist sowas machbar? Danke für eure Tipps.

Manuel

demokundenliste.xlsx

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

  • Solution

Bester Vorname 😁

Well Done Applause GIF by Bundesliga

 

Deine Anforderung könnte so einfach sein, wenn man ein Datum automatisch vom Himmel fallen lassen könnte.

@Smappies: image.gif.150c35eb2ff34f466c5cef6d756a2703.gif -> Das ist ein doppeltes Feature-Voting. 😛

So musst Du dir erstmal ein Datum "zaubern", in meinem Beispiel mit einem Zeitstempel-Baustein.

image.thumb.png.7788ea8211898e7dee63885e08fa7ee5.png

Zur besseren Weiterverarbeitung packe ich den mal in ein Textergebnis.

Im DSAB musst Du aufpassen, dass das Jahr als Text eingelesen wird.

image.png.15434f198271c5b27710696686ecbb91.png

Und dann die AKtivierungsregel einbauen:

image.thumb.png.a8ad7e817795018998567240d1413b83.png

Und dann kommt das dabei heraus:

image.png.77cbca180bbd57240c8b89f615540f8e.png

 

 

 

 

  • Like 4
  • Agree 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Manuel Rühl:

Deine Anforderung könnte so einfach sein, wenn man ein Datum automatisch vom Himmel fallen lassen könnte.

@Smappies: image.gif.150c35eb2ff34f466c5cef6d756a2703.gif -> Das ist ein doppeltes Feature-Voting. 😛

Im Ideenboard gibt es einige Feature-Wünsche zum Thema Datum und Zeit.

Allerdings scheint der Leidensdruck noch nicht groß genug zu sein, weil da noch nicht viel gevotet wurde 😜

  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Hi Manuel. Auch ein super Vornahmen 🙂 Danke für das tolle und ausführliche Feedback. Das Beispiel klappt auch schon wie von dir gezeigt. Was ich aber noch nicht verstehe, wie ich nun einen ganzen Absatz mit einer Formel ein und ausblenden kann. Ich sehe zwar das Feld Aktivierung und kann da auch eine Regel hinzufügen, aber wie ich dort eine Formel einfüge habe ich bisher noch nicht rausgefunden. Sorry. Absoluter Anfänger 🙂 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Könnte man das auch erweitern? Also wenn IWB und KHS nicht 2024 dann "Keine Kontrollen" als Textaufgabe? Irgendwas stimmt noch nicht ganz 🙂

NOTEQUALS({DataRecordSelect[KHS]}, {ResultText}, {DataRecordSelect[IWB]}, {ResultText}})

Edited by Manuel Kaufmann
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Manuel Kaufmann:

Was ich aber noch nicht verstehe, wie ich nun einen ganzen Absatz mit einer Formel ein und ausblenden kann. Ich sehe zwar das Feld Aktivierung und kann da auch eine Regel hinzufügen, aber wie ich dort eine Formel einfüge habe ich bisher noch nicht rausgefunden. Sorry. Absoluter Anfänger 🙂 

Hi Manuel,

dafür gibt es ja die Community. 😀

Vermutlich ist der Expertenmodus bei dir nicht aktiviert. Das kannst du hier prüfen.
image.png.85d71dae0bc03ba17cdb1fc9c97b5e2f.png

Wenn du den Expertenmodus eingeschaltet hast, wird nämlich in den Aktivierungsregeln folgende Zeile für die Formeln aktiviert.
image.thumb.png.e83d20fab52d6536b9707185f23b52b5.png

Dort kannst du die komplette Formel eingeben.

 

 

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Manuel Kaufmann:

NOTEQUALS({DataRecordSelect[KHS]}, {ResultText}, {DataRecordSelect[IWB]}, {ResultText}})

Ich würde es mal so testen. Hab es nicht gegengeprüft.
AND(NOTEQUALS({DataRecordSelect[KHS]}, {ResultText}), NOTEQUALS({DataRecordSelect[IWB]}, {ResultText}}))

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 21.3.2024 um 17:58 schrieb Manuel Rühl:

Bester Vorname 😁

Well Done Applause GIF by Bundesliga

 

Deine Anforderung könnte so einfach sein, wenn man ein Datum automatisch vom Himmel fallen lassen könnte.

@Smappies: image.gif.150c35eb2ff34f466c5cef6d756a2703.gif -> Das ist ein doppeltes Feature-Voting. 😛

So musst Du dir erstmal ein Datum "zaubern", in meinem Beispiel mit einem Zeitstempel-Baustein.

image.thumb.png.7788ea8211898e7dee63885e08fa7ee5.png

Zur besseren Weiterverarbeitung packe ich den mal in ein Textergebnis.

Im DSAB musst Du aufpassen, dass das Jahr als Text eingelesen wird.

image.png.15434f198271c5b27710696686ecbb91.png

Und dann die AKtivierungsregel einbauen:

image.thumb.png.a8ad7e817795018998567240d1413b83.png

Und dann kommt das dabei heraus:

image.png.77cbca180bbd57240c8b89f615540f8e.png

 

 

 

 

Die Segmente werden nun perfekt angezeigt, wenn der richtige Datensatz ausgewählt ist. Aber wenn der SMAP neu startet, ist aktuell noch alles eingeblendet. Kann ich da noch einen Value hinzufügen, dass diese wenn keine Daten vorhanden sind ausgeblendet werden? 

 

Ist das wirklich so, dass Formeln in den SMAPS nicht per Copy and Paste eingefügt werden können?

Edited by Manuel Kaufmann
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hi Manuel

Das klappt irgendwie noch nicht so ganz. Beim Start ist noch kein Datenfeld ausgewählt, aber die Segmente sind da schon ersichtlich. Diese möchte ich gerne ausblenden, bevor dann Zeit und ein Datensatz ausgewählt werden. Kann ich da überhaupt eine entsprechende Formel ergänzen? Aktuell steht beim mir die Formel und wenn erfüllt dann aktiv..?

 

image.thumb.jpeg.889d2827fc7690433a329e12d3ace535.jpeg

Bildschirmfoto 2024-03-25 um 09.37.49.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 25.3.2024 um 10:51 schrieb Manuel Rühl:

So spontan würde ich sagen, dass auch noch ein NOTEMPTY({ResultText}) rein muss.
 

AND(EQUALS({DateRecordSelect[KHS]},{ResultText}),NOTEMPTY({ResultText}))

Sehr cool. Noch leicht angepasst und funktioniert grossartig. Danke für die Hilfe 💪

AND(EQUALS({DataRecordSelect[KHS]},{ResultText}),NOTEMPTY({ResultText}))

  • Like 3
  • Agree 1
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...