Jump to content

Aufklappen


Frank Galley
Go to solution Solved by Moritz,

Recommended Posts

vor 18 Stunden schrieb Frank Galley:

Hallo ist es möglich ein Bereich zu erstellen der erst aufklappt wenn ein bestimmter Harken gesetzt wird zb. Wenn nach Noteinsatz gefragt wird der (Noteinsatz ja) erst dann das auszufüllende smapOne aufgehen.

 

 

 

vor 16 Stunden schrieb Moritz:

Hey @Frank Galley, schau mal hier: https://faq.smapone.com/kb/guide/de/wie-kann-ich-bausteine-mit-einer-aktivierungslogik-versehen-XPD0T5CkRw/Steps/934698

Der Artikel bezieht sich zwar expressis verbis auf einen Baustein, Aktivierungsregeln funktionieren aber auch mit ganzen Abschnitten einer smap.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Moritz:

Hey @Frank Galley, schau mal hier: https://faq.smapone.com/kb/guide/de/wie-kann-ich-bausteine-mit-einer-aktivierungslogik-versehen-XPD0T5CkRw/Steps/934698

Der Artikel bezieht sich zwar expressis verbis auf einen Baustein, Aktivierungsregeln funktionieren aber auch mit ganzen Abschnitten einer smap.

Ich habe unten nochmal Bilder eingestellt da ich es nicht hinbekommen habe ☹️

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Frank Galley,

Der Ablauf einer smap geht immer von oben nach unten. Daher kannst du nicht die Aktivierungsregel für den Abschnitt auf eine Eingabe weiter unten setzen. Du kannst jetzt entweder deine Auswahl Noteinsatz vor den Abschnitt Noteinsatz setzen in einen anderen Abschnitt, oder die folgenden Felder ausblenden lassen.

Bei der zweiten Variante kannst du noch eine Gruppe einfügen, wo Name, Hausnummer usw. reingezogen werden. Dann kannst du die Gruppe auswählen und dort als Regel hinzufügen: "Gruppe aktivieren, wenn Noteinsatz ja ausgewählt". Alternativ kannst du auch bei den vier Feldern einzeln eine Aktivierungsregel setzen.

  • Agree 2
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Steffen Haußmann:

Hallo @Frank Galley,

Der Ablauf einer smap geht immer von oben nach unten. Daher kannst du nicht die Aktivierungsregel für den Abschnitt auf eine Eingabe weiter unten setzen. Du kannst jetzt entweder deine Auswahl Noteinsatz vor den Abschnitt Noteinsatz setzen in einen anderen Abschnitt, oder die folgenden Felder ausblenden lassen.

Bei der zweiten Variante kannst du noch eine Gruppe einfügen, wo Name, Hausnummer usw. reingezogen werden. Dann kannst du die Gruppe auswählen und dort als Regel hinzufügen: "Gruppe aktivieren, wenn Noteinsatz ja ausgewählt". Alternativ kannst du auch bei den vier Feldern einzeln eine Aktivierungsregel setzen.

So habe ich mal geändert aber immer noch viel rote Schrift 

image.jpg

image.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Steffen Haußmann:

Screenshot_20231210_142449_Chrome.thumb.jpg.559abeba41dc4fc8cf3e1c16f9fb3a1a.jpgDa bekommst du alle Felder angezeigt. Wenn du da weiter hoch scrollt, müsstest du den finden. Auf deinem Bild hatte die checkbox noch diese Bezeichnung. 

In der Zeile unter der Auswahl kannst du auch folgendes probieren einzufügen.

EQUALS({Checkbox_20}, "Ja")

Funktioniert nicht habe den Abschnitt Noteinsatz neu gemacht und wieder probiert ohne Erfolg,

könnten sie mir den genauen Weg einmal beschreiben 

 

image.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Steffen Haußmann:

Screenshot_20231210_142449_Chrome.thumb.jpg.559abeba41dc4fc8cf3e1c16f9fb3a1a.jpgDa bekommst du alle Felder angezeigt. Wenn du da weiter hoch scrollt, müsstest du den finden. Auf deinem Bild hatte die checkbox noch diese Bezeichnung. 

In der Zeile unter der Auswahl kannst du auch folgendes probieren einzufügen.

EQUALS({Checkbox_20}, "Ja")

Habe ich hinbekommen 🥹☺️

Link to comment
Share on other sites

Johanna Becker
This post was recognized by Johanna Becker!

Steffen Haußmann was awarded the badge 'Great Support' and 10 points.

Sehr gut, diese Heurekamomente machen daran besonders Spaß. Der Anfang ist manchmal nicht so einfach. Jetzt, wo du das Prinzip verstanden hast, machst du das noch 2-3 mal in ähnlicher Form und dann ist es einfach für dich.  Dann kommt die nächste knifflige Stelle, bis du nach ein paar smaps ein alter Hase bist. Frag ruhig, wenn du was hast. Hier hilft dir bestimmt jemand.

  • Like 2
  • Agree 3
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Steffen Haußmann:

Sehr gut, diese Heurekamomente machen daran besonders Spaß. Der Anfang ist manchmal nicht so einfach. Jetzt, wo du das Prinzip verstanden hast, machst du das noch 2-3 mal in ähnlicher Form und dann ist es einfach für dich.  Dann kommt die nächste knifflige Stelle, bis du nach ein paar smaps ein alter Hase bist. Frag ruhig, wenn du was hast. Hier hilft dir bestimmt jemand.

👍👍👍👍

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb Frank Galley:

hatte schon 18 smaps erstellt, konnte es nur nicht mit den regeln 

Zugegeben, man muss erstmal wissen, dass die Logik von oben nach unten funktioniert, und dass man (bis auf wenige Ausnahmen, z.B. Labels einer Wiederholungsgruppe) keine Referenzen "nach oben" erzeugen kann. Aber genau wie @Steffen Haußmann es beschreibt: Jetzt hast du ein wichtiges Element im smap-Designer entdeckt und erlernt, jetzt steht dir die Welt der Digitalisierung offen! 😉

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Moritz:

Zugegeben, man muss erstmal wissen, dass die Logik von oben nach unten funktioniert, und dass man (bis auf wenige Ausnahmen, z.B. Labels einer Wiederholungsgruppe) keine Referenzen "nach oben" erzeugen kann. Aber genau wie @Steffen Haußmann es beschreibt: Jetzt hast du ein wichtiges Element im smap-Designer entdeckt und erlernt, jetzt steht dir die Welt der Digitalisierung offen! 😉

👍👍👍👍

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...