Jump to content

Checkboxen per Bedingung auf wahr oder falsch setzen.


Go to solution Solved by Kai Hildebrandt,

Recommended Posts

Hallo,

ich würde gern per Bedingung den Wert einer oder mehrere Checkboxen setzten lassen.
Zum Beispiel habe ich ein EAB (Eifachauswahl Baustein) mit bestimmten Profilen und möchte auf Grundlage der Auswahl den Wert verschiedener Checkboxen (Kontrollkästchen) beeinflussen.

Alternativ währe auch der Inhalt eines Textfeldes als auslösendes Element möglich. (D.h. Textfeld enthält das Wort Profil x, dann dann die entsprechenden Werte der Checkboxen setzten.  

Geht das irgendwie?


 image.png.e2d9f5a4ec5a170e842fb2a239dce3ce.pngimage.thumb.png.96b7fe18756eb3468f90b09ae20a36b7.png

Viele Grüße
Torsten

Link to comment
Share on other sites

  • Solution

Hallo Torsten, 

vielen Dank für Deine Frage. 

Eine Änderung des Status einer Checkbox kann nicht durch Logiken geändert werden. 

Ich würde allerdings mit Sichtbarkeitslogiken arbeiten. 

Wenn ich also eine Option A in einer Einfachauswahl habe, lasse ich mir Checkbox A und B angehakt anzeigen via Logik. 

Wähle ich nun zum Beispiel Option B aus, lasse ich mir eine andere Checkbox ebenfalls mit Titel A nicht angehakt anzeigen.

Das könnte zwar mit der Menge unübersichtlich erscheinen, aber vielleicht durch geschickte Gruppierung begrenzen und wäre somit meines Erachtens umsetzbar.

Was meinst Du?

Viele Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Kai Hildebrandt

mit Sichtbarkeitslogiken meinst du doch die Aktivierungsregel, oder?

Würdest du mehrere Gruppen/Ansichten mit "Checkboxen angehakt" und "Checkboxen nicht angehakt" erstellen wollen oder  wie wäre dein Gedankengang dazu?
Ich kann ja aktuell nur über den Kontrollkästchen-Baustein statisch aktivieren oder deaktiviert lassen, richtig?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Kai Hildebrandt:

Hallo Torsten, 

vielen Dank für Deine Frage. 

Eine Änderung des Status einer Checkbox kann nicht durch Logiken geändert werden. 

Ich würde allerdings mit Sichtbarkeitslogiken arbeiten. 

Wenn ich also eine Option A in einer Einfachauswahl habe, lasse ich mir Checkbox A und B angehakt anzeigen via Logik. 

Wähle ich nun zum Beispiel Option B aus, lasse ich mir eine andere Checkbox ebenfalls mit Titel A nicht angehakt anzeigen.

Das könnte zwar mit der Menge unübersichtlich erscheinen, aber vielleicht durch geschickte Gruppierung begrenzen und wäre somit meines Erachtens umsetzbar.

Was meinst Du?

Viele Grüße

Kai

Hallo Kai,

danke für den Hinweis. Diese Methode (aktivieren/deaktivieren von Bausteinen)  ist mir bekannt, macht dann aber meine Smap viel zu komplex.
Es wäre schön wenn diese Funktion in den Umsetzungswünschen einen Platz finden würde.

Beste Grüße
Torsten 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Bülent Erbas:

Hallo @Kai Hildebrandt

mit Sichtbarkeitslogiken meinst du doch die Aktivierungsregel, oder?

Würdest du mehrere Gruppen/Ansichten mit "Checkboxen angehakt" und "Checkboxen nicht angehakt" erstellen wollen oder  wie wäre dein Gedankengang dazu?
Ich kann ja aktuell nur über den Kontrollkästchen-Baustein statisch aktivieren oder deaktiviert lassen, richtig?

 

Hallo Bülent,

gemeint ist, dass ich jede Checkbox zwei mal habe, einmal angehakt und einmal nicht angehakt, und die dann je nach Profilauswahl sichtbar oder nicht sichtbar sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Torsten Szpöth:

Hallo Bülent,

gemeint ist, dass ich jede Checkbox zwei mal habe, einmal angehakt und einmal nicht angehakt, und die dann je nach Profilauswahl sichtbar oder nicht sichtbar sind.

Das habe ich mir schon fast gedacht... nur so konnte ich es bei mir auch nachstellen.

Du kannst unter "Feature-Wünsche" deine Anforderung beschreiben, dann wird es in den neuen Ideen-Board aufgenommen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Torsten Szpöth

wie schon von Kai beschrieben ist das in der gewünschten Form derzeit leider nicht möglich. Allerdings ist der Bedarf für diese Funktion nachvollziehbar.

Wenn es für dich ok ist, würde ich dieses Thema hier, wie von Bülent schon aufgezeigt, in das Feature-Wunsch-Forum verschieben.  Dort bekommt es die nötige Aufmerksamkeit die zukünftige Weiterentwicklung von smapOne.

Ihr könnt hier natürlich gern weitere Einsatzszenarien und Anforderungen ergänzen. Das hilft dann immer besser ein möglichst vollständiges Gesamtbild zu haben.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Christian Meixner:

Hallo @Torsten Szpöth

wie schon von Kai beschrieben ist das in der gewünschten Form derzeit leider nicht möglich. Allerdings ist der Bedarf für diese Funktion nachvollziehbar.

Wenn es für dich ok ist, würde ich dieses Thema hier, wie von Bülent schon aufgezeigt, in das Feature-Wunsch-Forum verschieben.  Dort bekommt es die nötige Aufmerksamkeit die zukünftige Weiterentwicklung von smapOne.

Ihr könnt hier natürlich gern weitere Einsatzszenarien und Anforderungen ergänzen. Das hilft dann immer besser ein möglichst vollständiges Gesamtbild zu haben.

Hallo @Christian Meixner ich hatte dieses Thema auch bereits in den Wunsch Features veröffentlicht.
Kannst das aber gern auch noch einmal bestärken.

Danke und...


Beste Grüße
Torsten

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...