Jump to content

smapDaily: 5 Leitsätze, die die Digitalisierung voranbringen


Recommended Posts

Hero-Image-Large-smapDaily.jpg

 

Glaubt man dem dem eco-Verband der Internetwirtschaft e.V. dann sind Nachhaltigkeit und die weitere Zunahme datengetriebener Prozesse auch im Jahr 2023 die wichtigsten Treiber der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Hierfür wurden fünf Leitsätze erarbeitet, die die digitale Transformation unterstützen sollen.

 

 

Zum Artikel: smapDaily: 5 Leitsätze, die die Digitalisierung voranbringen

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Gerade die immer noch fehlende Digitalisierung in der Verwaltung Deutschlands nervt mich persönlich extrem. Gleiches gilt für die Gesundheitsbranche. Dabei könnten in beiden Bereichen schon die kleinsten, einfachen Prozesse zu 90% effizienter gestaltet werden, würde man sie digital abbilden anstatt mühselig mit Zettel und Stift. 

Beispiel: Meine Krankenkasse schickt mir ständig Briefe. In jedem zweiten Brief werde ich darüber informiert, dass es doch jetzt eine tolle neue App gibt, mit der ich easy peasy meine Anliegen digital loswerden kann. So weit so gut. Das ich diese besagte App aber bereits seit mehreren Jahren aktiv nutze, merkt keiner meiner Betreuer. Genauso wenig reicht eine Kommunikation innerhalb der App. Spätestens wenn ich Bewilligungen über Zuzahlungen für meine Kinder erhalte, werden mir doch wieder unzählige Briefe per Post zugestellt. 

Sinnlose Verwaltungszeit. Sinnlose Materialverschwendung. #dasgehtbesser 👎

Und ich bin mir sicher: Diese und ähnliche Beispiele in puncto Verwaltung und co. kann hier fast jeder beisteuern. Oder? 🤷‍♀️

  • Like 1
  • Agree 3
Link to comment
Share on other sites

Hört sich ganz nach meiner Krankenkasse an. Toppen tut das aber noch mein Stromanbieter mit dem "grünen Tarif". Dort habe ich auch einen digitalen Zugang, sonst kann man den Tarif nicht auswählen. Der Zugang funktioniert auch tadellos. Ich bekomme eine Email sobald dort eine neue Nachricht im Postfach liegt. Zwei Tage später habe ich dann aber immer einen Brief im Briefkasten, wo nur drin steht, dass ich neue Informationen im Postfach habe. Die Briefe bekommt man Recht häufig. Verlängerung, Zählerablesung, allgemeine Informationen, Preisanpassung, Werbung könnte man auch anhaken. Dann lernt man bestimmt wieder den Vornamen seines Postboten wenn man das noch anhakt.

  • Sad 2
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...