Jump to content

Sandra Wecke

smapOne
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Sandra Wecke last won the day on January 24

Sandra Wecke had the most liked content!

About Sandra Wecke

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Sandra Wecke's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • smapLand Festival 2024
  • Well Followed Rare
  • Very Popular Rare
  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • Dedicated Rare

Recent Badges

163

Reputation

5

Community Answers

  1. @Florian Kirchleitner Ich kann das Verhalten nachstellen. Es kommt bei mir ebenfalls zu einem Fehler beim Speichern, wenn ich den gleichen Aufbau habe. Schiebe ich den "E-Mail versenden"-Baustein in die Gruppe, speichert es erfolgreich (vielleicht ein Workaround für's Erste? Der E-Mail-Baustein taucht in der smap nicht direkt auf, sodass die Position innerhalb oder außerhalb der Gruppe hoffentlich egal ist, insofern beide bei gleicher Bedingung des Kontrollkästchens aktiv sind). Aktuell kann ich mir das Verhalten jedenfalls nicht erklären. @Tilo Havemann Würdest du dir das bitte mal anschauen? Übersehe ich eine Bedingung für Szenarien?
  2. @Daniel Curvin We heard this suggestion several times now, so we'll definitely check that. We know that there is a huge need of grouping/ordering smaps as smap user on the device. Thanks for your feedback! 😊 @Helge Klammt Danke für den Vorschlag! @Jessica Rie Auch dir ein großes Dankeschön. Ich, immer wenn hier jemand schreibt, dass er nun Ordnung gemacht hat:
  3. @Christian B. Gütthoff Das tust du - danke dafür! Nachvollziehbar! Daher dachten wir wie gesagt eher über den Ansatz nach, in Dialogen mehr Orientierungspunkte mitzugeben, also z.B. neben Bausteintyp & Baustein-Id auch die Beschriftung anzubieten und die grobe Struktur abzubilden, in der die Bausteine eingebettet sind (z.B. Abschnitts- & Gruppenzugehörigkeiten zu skizzieren). Nur mal so für die bessere Vorstellungskraft, so meine ich das (von der Sache her - nicht optisch!!!! 😄 ) Ich kann dich trotzdem verstehen, manchmal möchte man einfach selbst die Kontrolle haben und Fenster dahin schieben, wo es einem gerade gut passt ^^ Als aktuellen "Workaround" finde ich den Vorschlag von @Paul Bumann noch am sinnvollsten, d.h. smap parallel in zweitem Tab öffnen und diesen am besten als eigenständiges Fenster auf einen anderen Monitor schieben - aber man muss verdammt konzentriert sein, dass der zweite Tab wirklich NUR zur Ansicht benutzt und regelmäßig neu geladen wird.
  4. @Bülent Erbas Mit einem automatischen Abgleich kann ich leider auch nicht dienen, zumindest aber mit einer etwas komfortableren Herangehensweise beim manuellen Laden der smaps auf ein neues Gerät. Hier hilft das "Self-Service-Portal" für smap Nutzer und auch Creatoren (ich beschreibe es mal etwas genauer für alle, die das noch nicht kennen). Als Creator einfach oben rechts die Ansicht von "smaps erstellen" auf "smaps benutzen" umschalten. smap Nutzer können sich wie folgt einen Zugang anlegen (sie haben dann ein kostenloses smap Nutzer Konto auf der smapOne Plattform): FAQ: Wie melde ich mich beim Self-Service-Portal an? Als Vorgehensweise bei einem neuen Gerät würde ich dann empfehlen: smapOne App auf neuem Gerät installieren und mit der E-Mail-Adresse verknüpfen. Im SelfService-Portal anmelden und zu "Geräte" navigieren (siehe auch FAQ) Ggf. zwei Tabs öffnen zum Vergleichen zwischen einem altem und dem neuen Gerät Im Self-Service-Portal beim neuen Gerät bei allen gewünschten smaps "smap installieren" klicken Am Schluss auf dem neuen Gerät die "Meine smaps"-Ansicht aktualisieren: dazu die Liste der smaps "runterziehen" (dies löst eine Prüfung auf Aktualisierung gegen unsere Plattform aus) oder "Aktualisieren" Button drücken oder ganz einfach die smapOne App einmal schließen und neu starten 😉 --> wie von Geisterhand werden nun alle zuvor gewünschten smaps auf das Gerät geladen Vielleicht klickt sich das bei vielen smaps ja etwas angenehmer 🙂 Der Featurewunsch an sich bleibt wohl dennoch bestehen, nehme ich an...
  5. Hallo @Christian B. Gütthoff, eine Lösung kann ich dir gerade leider nicht anbieten (vllt haben unsere Power User ein paar Life-Hacks für dich?), stattdessen erlaube mir die Rückfrage, was genau du sehen müsstest um es einfacher zu haben. Produktseitig könnten wir daran arbeiten, Fenster verschiebbar zu machen und den Hintergrund nicht mehr verschwimmen zu lassen - dabei leidet jedoch der Fokus und es wird für die menschliche Wahrnehmung "anstrengender" sich auf den Dialog-Inhalt zu konzentrieren. Daher wäre für uns ein anderer spannender Weg dafür zu sorgen, dass wir jede Information zur Verfügung stellen können, die wichtig ist, während ein Dialog über der smap liegt. Vermutlich sind das in einem Dialog zu Aktivierungsregeln andere als im hier von dir gezeigten Datenquellen-Upload. Was möchten du & andere Creatoren gern sehen bzw. welche Informationen "darunter" benötigt ihr bei welchen Dialogen?
  6. Jetzt wo ihr so ein erstes Gespür entwickelt für die eigene Nutzung der Kategorien, habe ich noch eine neugierige Frage (oder zwei, drei ^^): Wie viele Kategorien habt ihr nun nach dem ersten "Aufräumen"? Nach welchen Themen habt ihr geordnet? Würde es Sinn machen, dass eure Kategorien, die ihr als Creator nun angelegt habt, auch 1:1 auf den Endgeräten so ausgeliefert würden? Oder sind es doch eher unterschiedliche Gruppierungsmerkmale, die euch als Creator bzw. eben den smap Nutzern helfen, die richtige smap zu finden?
  7. Ihr seid wahre Goldstücke 🤩! Danke für's Ausprobieren & Feedback geben! Und wow, danke @Markus Schönfeld für so viel Engagement! Ich nehme wahr, dass wir uns das visuelle Feedback zu vergebenen Kategorien und die Erreichbarkeit der Zuordnungsfunktion als wichtigste Hausaufgaben mitnehmen sollten. (Nicht, dass das überraschend wäre, das hatten wir quasi erwartet und daher wird hinter den Kulissen ja bereits weitergewerkelt 😉)
  8. <-- trällert "Morgen Kinder, wird's was geben!" 😉
  9. @Philip Alvermann Entschuldige bitte die späte Antwort. Jahreswechsel und Krankheit kamen dazwischen 😇 Die Kategorien wird es (vorerst) so nicht auf den Endgeräten geben. Wie schon berichtet: wir wissen, dass bessere Übersicht über smaps auf den Endgeräten ein sehr wichtiges Thema ist! Deswegen: lasst uns gern wissen, wenn ihr beginnt die Kategorien im Web-Portal zu nutzen, ob es für euch Sinn macht, dass diese auch 1:1 auf den Endgeräten so ausgeliefert würden oder ob es doch eher unterschiedliche Gruppierungen sind, d.h. ob für euch als Creator andere Kategorien Sinn machen als für die smap Nutzer. Kommt dazu auch unbedingt mit euren smap Nutzern ins Gespräch: wollen/sollten sie selbst steuern können, wonach ihre smaps sortiert/gruppiert/geordnet sind oder hilft es Ihnen vom Herausgeber der smap eine Struktur vordefiniert zu bekommen? Ich bin optimistisch, dass es bald ein Veröffentlichungsdatum für die Kategorien im Web-Portal geben wird 🌞
  10. Jippie, das Hauptproblem ist gelöst 😄 Es klingt für mich trotzdem noch nach zwei Ecken, die ich mir nicht erklären kann und wo ich hiermit @Jennifer Bohse & @Tilo Havemann markiere, ob sie dazu etwas im Hinterkopf haben: - nach @Steffen Haußmann kann die Position der {user:name}-Formel einen Unterschied machen. Dies konnte ich beim Nachbauen der Struktur wie bei @Helge Klammt nicht reproduzieren. - Dass bei dir öfters der Name verschwindet und auch der Kommentar macht mich absolut ratlos. Vielleicht magst du dich an unseren Support wenden, wenn du das erneut bemerkst. Denn das sollte nicht vorkommen. LG und allen Mitlesern auch von mir schon mal ein frohes Fest 🙂 Sunny
  11. @Helge Klammt Hm, in der Dokumentation bin ich gerade nochmal darauf aufmerksam geworden: Hast du, nachdem du den Namen neu eingetragen hast, auch ein smap Update herbeigeführt und auf das Gerät geladen? Das ist zwingend nötig, damit sich für die installierte smap die Nutzer-Namensliste aktualisiert (da smaps ja offlinefähig sind, können sie die Namen sonst ohne Internetverbidnung nicht auflösen).
  12. @Helge Klammt Ich hab da so 'ne Idee... In der Vorschau-smap wird, genau wie in der realen smap, versucht die vorbelegte Formel {user:name} auszuwerten. Da eine Vorschau-smap nicht an reale Nutzer verteilt ist, haben wir im Hintergrund für {user:name} einen möglichst sinnvollen Wert hinterlegt, und dieser wird meines Wissens nach aus den Profilinformationen deines Accounts geladen. Ich nehme an, dass dein Creator Account im Profil vorbildlich "Helge Klammt" als Namen eingetragen hat. Wir tun hier diese kleine "Mogelei", damit du als Creator die Möglichkeit hast deine {user:name} Formel zu testen. In der realen smap wird {user:name} dann ausgewertet mit Hilfe der Metadaten zum Nutzer, auf den die smap installiert wurde. D.h. dieser Name wäre bei dir ein anderer als bei deinen Kolleg:innen. Dieser Name kann allerdings nur dann mit einem sinnvollen Wert befüllt werden, wenn die Namen in der Liste deiner Nutzer auch eingetragen sind, also hier: Ist dort kein Name hinterlegt, kann die Formel nicht ausgewertet werden. Daraus folgt ein leerer Wert, somit kommt im Texteingabefeld der Platzhalter zum Vorschein und im anderen Baustein fehlt ebenso der Name. Möchtest du die {user:name}-Formel also in deinen smaps verwenden, ist es nötig die Namen deiner Nutzer einzutragen! In der Formel-Dokumentation ist das Verhalten bei realen smaps auch nochmal kurz erklärt: https://platform.smapone.com/Documentation/de/Topic/Formulas#namensbereich-user Ich hoffe das hilft dir weiter 🙂
  13. Gern möchte ich euch ein kurzes Update vorstellen. Wie ihr dem Feature Ideen Board entnehmen könnt, ist das von @Frank Röhl gewünschte Feature aktuell in Umsetzung 🎉 Dieses Feature zur übersichtlicheren Gestaltung der "Meine smaps"-Oberfläche haben wir "Kategorien" getauft. Ihr könnt in eurem Account dann Kategorien erstellen, z.B. für eure verschiedenen Unternehmensabteilungen, für "Work in progress", für archivierte smaps etc. Dann könnt ihr eure smaps diesen beliebig zuordnen. Eine smap, die ihr an mehrere Abteilungen verteilt habt, kann also auch mehreren Kategorien zugeordnet sein. Hier ein paar Ausschnitte aus unserer Konzeptionsphase (Änderungen vorbehalten ;)): In einem Bereich namens "Alle smaps" habt ihr weiterhin Zugriff auf - wie der Name schon sagt - alle smaps. Oder ihr wählt eine der Kategorien und habt dort den optimalen Fokus auf smaps, die ihr in diese Kategorie gepackt habt. Zum Schluss möchte ich euch auch einen kleinen Sneak Peek auf's Design nicht vorenthalten 🙂 Unterkategorien, d.h. Kategorien innerhalb einer Kategorie haben wir nicht vorgesehen. Da denken wir, dass eure weiteren Anforderungen besser durch ergänzende "Tags" erfüllt werden. Ich freue mich auf euer Feedback und eure Fragen dazu 🙂
  14. @Steffen Haußmann: du hast hier einen sehr wichtigen Punkt angesprochen. Dass wir euch hier zur Gruppierung von smaps aus Creatoren-Sicht im Web-Portal befragt haben und nicht zur Organisation vieler smaps auf den Endgeräten der Nutzer, liegt nicht daran, dass wir die Creatoren-Seite als wichtiger einschätzen. Da diese unterschiedlichen Features jedoch durch unterschiedliche Teams unserer Entwicklungsabteilung bearbeitet werden, haben wir die Situation, dass ersteres aktuell bearbeitet und als Verbesserung (sehr) zeitnah zu euch Creatoren gehen kann, während die Verbesserung der Situation für App-Nutzer leider noch in der Warteschlange steht. Ich kann aber versprechen, dass wir die Problematik auf jeden Fall im Fokus haben und ich persönlich werde aufpassen, dass das Thema präsent bleibt und mich für die Umsetzung stark machen, sobald die Entwicklungskapazitäten das hergeben! Ehrenwort!!! 🙂
  15. Hallo @Jürgen Neumann & Mitlesende, diesen Satz vom lieben @Helge Klammt kann ich so nicht stehen lassen 😉 Und sie gibt es doch! 😄 Was man in einer Unterseite haben möchte, kann man in den Bausteintyp "Gruppe" packen und so konfigurieren, dass es in einer Unterseite angezeigt wird: Die Aktivierung lässt sich über den Wizard für eine "kleine Checkliste" auch mit überschaubarem Klickaufwand unter "Aktivierung" recht schnell zusammenklicken. Und das Ergebnis in der smap sieht dann etwa so aus: Eine Wiederholungsgruppe ist in dieser Unterseiten-Gruppe problemlos nutzbar, eine weitere Gruppe (also verschachtelte Gruppen ) zu nutzen ist jedoch nicht möglich.
×
×
  • Create New...