Jump to content

Begriffsklärung: Was bedeutet "digital Literacy"?


Luise Scharf

Recommended Posts

Übersetzt bedeutet es "Digitalkompetenz".

Doch was genau beinhaltet diese Kompetenz und warum wird sie zukünftig unentbehrlich werden?


Wenn wir über "die" Digitalkompetenz sprechen, meinen wir eigentlich mehrere Dinge.
Hier kommt eine Auflistung:

✔️ kulturelles und soziales Verständnis (z.B. durch Vernetzung weltweit und die internationale Zusammenarbeit)

✔️ kompetente Kommunikation, Zusammenarbeit und Netzwerken

✔️ Informationen sammeln und diese kritisch Hinterfragen (Stichwort: Fake-News)

✔️ praktische und funktionale Kompetenzen zur Nutzung digitaler Medien (Bedienung von Anwendungen)

✔️ Kreativität (alte Prozesse und Strukturen müssen neu gedacht und neu gestaltet werden)

✔️ Sicher im Netz bewegen (Datensicherheit genauso wie respektvoller Umgang)

Nur, wenn wir uns in diesen Felder weiterentwickeln, können wir reibungsloses Arbeiten garantieren.

Fallen dir noch weitere Punkte ein, die ich hier vergessen habe, die aber nicht fehlen dürfen?
Ich freue mich über die Ergänzung!

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Schön, dass du diese Punkte ansprichst, @Luise Scharf- ein wichtiges Thema! Leider habe ich oft das Gefühl dass Viele den sicheren Umgang im Netz und mit der Digitalisierung nicht beherrschen, auch jüngere Menschen, die eigentlich "digital Natives" sein sollten..
Mich würde interessieren, ob es Unternehmen gibt, die Fortbildungen im Sinne der "Digital Literacy" geben.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Yo sehr geil, danke @Luise Scharf!

Am 19.1.2023 um 10:34 schrieb Luise Scharf:

✔️ Informationen sammeln und diese kritisch Hinterfragen (Stichwort: Fake-News)

Hier sehe ich den größten Nachholbedarf bzw. das größte Potential: Wir sind inzwischen im Vergleich zu unseren Vorgenerationen in der luxuriösen Situation, dass wir nicht drei Häuser weiter zum Nachbar rennen und ihn um seine Brockhaus Enzyklopädie bitten müssen, um etwas recherchieren zu können.

Nein; das Informationsangebot ist reichlich und im Überfluss/-druss vorliegend. Die zielgerichtete Suche und das Bewerten bzw. Selektieren der relevanten und auch richtigen Informationen ist das, was wir nachhaltig lernen müssen...

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Dies ist ein schwieriges Thema. Inhaltlich bin ich da ganz bei @Luise Scharf! Bei den Problemen deckt sich dies aber auch mit @Johanna Becker. Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht. Geteilt ist dann meine Meinung wie man damit umgeht. Berührungsängste baut man am besten ab, indem man einfach mal machen lässt. Dabei kann natürlich auch etwas schief gehen. Viren, Phishing, Fakenews und so weiter sind halt vorhanden und gefährlich. Wenn man allerdings damit anfängt, blockt man jegliche Anfänge. Dann traut sich keiner mehr irgendwas zu machen. Der Mittelweg dabei ist meiner Meinung nach die Schwierigkeit.

Jetzt zur Frage nach den internen Schulungen. Wir hatten Smapone im ersten Step genutzt um unseren Außendienst zu digitalisieren. Mit einem Laptop waren diese vorher auch schon ausgestattet, aber die täglichen Abläufe waren zumeist in Papierform. Mit Smapone hatten wir dort angesetzt und gleichzeitig auch mehr Flexibiliät durch den Einsatz von Tablets. Das meiste wurde nun möglich durch technische Geräte. Im Außendienst haben wir alle Altersgruppen vertreten und dabei auch Personen, welche nicht als technisch affin bezeichnet werden. Dabei haben wir dann auch Schulungen eingebaut und sogar Einzeltermine um diese persönlich abzuholen am jeweiligen Stand.(Das kann dann auch mal beim "Neuland Internet" sein.) Erstaunlich sind dann teilweise die Entwicklungen im Laufe der Zeit. Da kommen dann auch mal von Personen, wo das Internet wirklich gefühlt Neuland war in der Gruppenschulung zum Thema "Signaturen, Abwesenheitsnotiz und Weiterleitung Mail und Telefon", auf einmal Lösungen von genau diesen Personen. Das sind dann tolle Momente.

Da dies jedoch ein permanenter Prozess sein muss, kann man wohl nur gewisse Grundlagen schaffen und schulen. Mit neuen Entwicklungen und Möglichkeiten muss man sich immer wieder auseinandersetzen. Wenn man dabei unterstützen kann, oder unterstützt werden kann, sollte man dies machen.

  • Like 2
  • Agree 4
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...