Jump to content

SMAP per QR ausfüllen lassen


Recommended Posts

Hallo Zusammen, 

@Christian Meixner hat ja heute die neue Funktion „Web App“ vorgestellt (https://community.smapone.com/stories/die-neue-web-app-von-smapone) hierzu habe ich dann direkt eine Idee, aber ich weiß nicht wie bzw. ob man es damit umsetzen kann was ich suche. 

Meine Idee: 
- Zu Seminarbeginn zeige ich über den Beamer einen QR Coder oder die Teilnehmer erhalten im Begrüßungsschreiben einen QR Code auf den Platz gelegt. 
- Die Teilnehmer scannen den QR Code und können dann die personenbezogenen Daten inkl. Unterschrift direkt an ihrem Endgerät eingeben 
- Die Teilnehmer gehen dann auf „absenden“ und dann werden alle Dokumente aus dieser Veranstaltung zusammengefügt. 

Hat jmd. eine Idee bzw. Meinung, ob es damit umsetzbar ist oder denke ich noch einen Schritt zu weit? 🙂
bzw. wie könnten denn dann alle Formulare bzw. Seiten zusammengefügt werden? Wir haben teilweise 8 Seminare die gleichzeitig durchgeführt werden - da müsste dann im QR Code eine Besonderheit mit hinterlegt werden oder so 🙂

Ich freue mich auf die Diskussion bzw. den Austausch mit Euch dazu 

Viele Grüße 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Hallo Benjamin, 

den QR Code würdest du ja vermutlich immer gleich aufbauen. 

Nach dem Scannen kannst du über ein Textereignisfeld und die Funktion

SUBTEXT({QR-Code}, x, 

die einzelnen Teile entsprechend herausnehmen und weiter verarbeiten. 

Da z.B. die Teilnehmernamen unterschiedlich lang sind solltest du diese immer auf eine feste Breite (Zeichenlänge) mit Platzhaltern (z.B. "*") auffüllen. Diese filterst du bei der Bearbeitung dann wieder mittels

REPLACE("TEXT", "*", "")

heraus. 

Im QR Code kannst du auf diese Weise alles unterbekommen. Den Teilnehmer, ggf. zusätzliche Daten zur Person, Name des Seminars, usw. 

Das zusammenfügen wäre ebenfalls möglich, wenn du die Verarbeitung der QR Codes in einer Wiederholungsgruppe anordnest. 

LG 

Edited by Yannik Felzen
zusätzliche Info
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, @Benjamin Wadewitz will die Teilnehmer mit dem QR-Code erstmal zur smap bringen, was mit der Web-App einfacher geht, weil die Teilnehmer dann nicht erst die smapOne App installieren müssen (die eines Tages natürlich einfach jeder schon auf seinem Smartphone haben wird 😜).

Aber die Idee von dir @Yannik Felzen ist auch nicht schlecht. Mit deiner Vorgehensweise könnte man noch einen QR-Code anbieten, den man dann in der smap scannt (geht mit der Web App leider noch nicht, kommt aber!) und füllt damit z.B. halbautomatisch und ohne Tippfehler aus, in welchem Seminar man war.

Jetzt kommt noch das Problem, wir man zum Schluss alle Berichte, die zu einem Seminar gehören, in ein einziges PDF zusammenfasst.
Ich bin mir sicher, dass man da etwas mit einem Automatismus machen kann, z.B. indem man all die Datensätze, die zu einem Seminar gehören nochmal in eine andere smap (per REST API) übergibt, um sie da zusammenfassen zu lassen. Oder vielleicht man mir MS PowerAutomate auch gleich die PDFs zu einem zusammenfügen.
Vielleicht hat @Moritz oder @Sebastian hier noch eine Idee?

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Christian Meixner

ups. Ja. Da hatte ich wohl ein Brett vorm Kopf bzw. es falsch interpretiert. 

So wie ich es interpretiere haben die User die Smap-App bereits installiert. Daher gehe ich auch davon aus, dass sie die Smap zur Verarbeitung des QR-Codes bereits installiert haben (alternativ entsprechend deren QR-Code vorher anzeigen). 

Anschließend füllt jeder die Smap aus. Hier sollten Name, Datum und Seminarname für die weitere Verarbeitung zwingend aufgeführt sein.

Nach dem Seminar kann @Benjamin Wadewitz anschließend auf die Übersicht der Daten gehen, nach Seminar und Datum filtern und die entsprechenden Daten als Excel exportieren / herunterladen. 

Dort hat er dann alle eingegeben Daten Gefiltern nach Bedarf und kann sie weiter aufbereiten. 

Die Unterschrift sollte er sich in Excel mittels =BILD("Datei") anzeigen lassen können, sodass er z.B. direkt eine Teilnehmerliste ausdrucken könnte. 

LG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Christian Meixner:

Oder vielleicht man mir MS PowerAutomate auch gleich die PDFs zu einem zusammenfügen.

Ja, in Power Automate gibt es Drittanbieter-PDF-Merge-Actions.

image.png.50fa54972210cf88bbe9a5e63f857c7f.png

Diese erfordern aber ggf. eine kostenpflichtige Power Automate-Lizenz, einen Account bei dem jeweiligen Anbieter oder dort sogar eine Subscription. Das ist im Einzelfall zu prüfen und zu erwägen. Da findet man aber auf jeden Fall was, und ich wette Zapier, Make.com und Konsorten haben da auch etwas im Angebot.

Um unabhängig von derartigen Drittanbietern zu sein, hatten wir übrigens für diverse Kundenprojekte eine dedizierte Azure Function geschrieben, die wir entsprechend in z.B. Power Automate Flows aufrufen konnten. Aber das ist dann Softwareentwicklung (wenn auch eher sehr klein vom Umfang) und nix im Bereich No- oder Lowcode mehr. Höchstens der HTTP-Aufruf an die Azure Function 😉

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...