Jump to content

RFID-Scanner für NFC


Holger Sprenz
Go to solution Solved by Bastian Kohlmeyer,

Recommended Posts

Hallo zusammen,

RFID-Tags werden bei uns im Unternehmen auch genutzt. Gerade für die unterschiedlichen UVV/DGUV Prüfungen von Betriebs- und Arbeitsmitteln haben wir im industriellen Alltag gute Erfahrungen sammeln können. Herr @Bastian Kohlmeyerund Herr @Oliver Grimmkonnten sich hier bei uns im Hause bei der Prüfung von Kipp- und Absetzbehältern einen ersten Eindruck verschaffen.

Würde mich freuen wenn es hier bald eine Möglichkeit geben würde die RFID-Tags über den NFC-Reader des Mobils auslesen zu können.

 

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

  • Solution

Moin @Holger Sprenz & @Michael Pfaff,
vielen Dank für Ihre Beträge. 

Wir planen in Ergänzung zu unserem Barcode Scanner Baustein zusätzlich auch die Möglichkeit die NFC Funktion der Smartphones zu unterstützen. Ob die in Ihrem Unternehmen vorhandenen RFID Tags auch durch die NFC Leser der Smartphones & Tablets unterstützt werden, gilt es im Einzelfall zu prüfen. In jedem Fall wird von den Smartphones häufig der NTAG Standard in Tags und Karten unterstützt.

Der NFC Support ist in unserem Produkt in jedem Fall geplant - aktuell kann ich leider noch keinen Umsetzungshorizont aufzeigen. 

  • Like 9
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
  • 4 weeks later...
Am 20.7.2023 um 10:52 schrieb Bastian Kohlmeyer:

Aktuell kann ich Euch leider noch keinen neuen Stand zu einem Umsetzungshorizont aufzeigen. Mit dem betroffenen Entwicklungsteam arbeiten wir in den kommenden Monaten an einem Webclient. Das heißt das Ihr smaps bald auch im Browser ausführen könnt.  

Hallo, ich bin noch ganz neu hier und teste gerade, ob wir unsere Antragsoberfläche für Klienten unseres Vereins mit smaps umsetzen können. Da ich in dem Fall ungern die Verwendung einer App erzwinge: Gibt es schon einen Umsetzungshorizont für den Webclient? Danke und liebe Grüße aus Wien! Johannes

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo allerseits,

auch wir hätten Bedarf für die Nutzung von Smaps über Webbrowser, so dass die User nicht erst SmapOne installieren und das Smap freigeschaltet werden muss.
Die User sollten über eine URL auf die Smap zugreifen können, ohne dass weiteres notwendig ist.

Mir ist natürlich klar, dass das ein Lizenzproblem darstellt. Schließlich wird ja pro User lizenziert.
Aber vielleicht kann man für die Nutzung über Webbrowser eine Abrechnung pro Ausführung der Smap (ein Kontingent oder nach genauer Anzahl) einführen.

Viele Grüße

Rolf

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Am 20.7.2023 um 10:52 schrieb Bastian Kohlmeyer:

Aktuell kann ich Euch leider noch keinen neuen Stand zu einem Umsetzungshorizont aufzeigen. Mit dem betroffenen Entwicklungsteam arbeiten wir in den kommenden Monaten an einem Webclient. Das heißt das Ihr smaps bald auch im Browser ausführen könnt.  

Hallo @Bastian Kohlmeyer ist ja jetzt doch schon ein paar Tage (8 Monate) her... darf man nochmals freundliche mit Nachdruck fragen wann es endlich soweit ist...??? Was sagt den die Timeline der Entwicklung...???

Kannst du uns nochmals bitte auf den aktuellen Stand bringen... ich meine natürlich die NFC Umsetzung...

LG Henrik

Edited by Henrik Rheinschmidt
  • Agree 2
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...