Jump to content

Aufnahme Fotos in Wiederholungsgruppe zur Pflicht machen


Go to solution Solved by Rolf Thielmann,

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich möchte in einer Smap verschiedene Baugruppen unserer Anlagen dokumentieren.
Dafür müssen unter anderem verschiedene Fotos erstellt werden. Je nach Baugruppe sind das auch unterschiedliche und unterschiedlich viele Fotos.
Ich habe daher für jede Baugruppe eine Gruppe erstellt, die nur angezeigt wird, wenn zuvor das entsprechende Kontrollkästchen für die Baugruppenart aktiviert wurde. Innerhalb der Gruppe habe ich eine Wiederholungsgruppe für die Aufnahme von Fotos.

Hier stellt sich nun die Frage, wie ich sicherstellen kann, dass mindestens ein Foto erstellt wird.

Ich habe versucht, über EMPTY({Fotos_Test}) die Anzeige der nachfolgenden Bausteine zu deaktivieren. Leider funktioniert anscheinend von außerhalb einer Wiederholungsgruppe nicht, was innerhalb der Wiederholungsgruppe funktioniert.

image.png.5b1f460024106f3f746baaa6dc1995a0.png

 

Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte?

VIELEN DANK im Voraus

 

Rolf

image.png

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich würde dir hier empfehlen einen Zahlenergebnisbaustein (ID Foto_check) mit dem festen Wert 1 in die Wiederholungsgruppe hinzuzufügen. Als Aktivierungsregel für dieses Ergebnisfeld muss NOTEMPTY({Fotos_Test}) erfüllt sein.

Außerhalb der Wiederholungsgruppe summierst du dieses Feld aus der Wiederholungsgruppe, also sowas wie

SUM(RepeatGroup.Foto_check)

 

Damit hast du die Anzahl der Fotos, die in den Wiederholungsgruppen hinzugefügt wurden. Und auf diese Summe kannst du dann per Formeln reagieren, z.B.

GREATERTHAN({Fotos_check}, 0) -> Foto vorhanden
LESSTHAN({Fotos_check}, 1) -> kein Foto vorhanden
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • Solution

Hallo allerseits,

VIELEN DANK für Eure Tipps.

Ich habe es zuerst mit dem KI-Vorschlag von Bülent versucht.
Wenn ich innerhalb der Wiederholungsgruppe auf Fotos hinzufügen klicke. muss ich auch ein Foto erfassen.
Wenn ich allerdings die Wiederholungsgruppe ignoriere und einfach weitergehe, funktioniert das auch noch und das will ich gerade vermeiden.

Daher habe ich den Vorschlag von Moritz umgesetzt und genau das Ergebnis, das ich haben möchte.
image.png.216c9401fc1ee3b66ac285d654223414.png

Wenn kein Foto erfasst ist, liefert die Formel im Baustein Summe_1 einen Fehler.

Man könnte jetzt noch bedingte Anzeigen, etc. hinzufügen. Aber für den Test reicht das so aus.

VIELEN DANK

Rolf

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Rolf Thielmann:

Wenn ich allerdings die Wiederholungsgruppe ignoriere und einfach weitergehe, funktioniert das auch noch und das will ich gerade vermeiden.

Aktivier doch, dass die WDHG ausgefüllt werden muss, dann kann man sie nicht ignorieren 😉

Link to comment
Share on other sites

Das wäre eine einfache Lösung.
Aber ich habe einen nachgelagerten Abschnitt, der nur angezeigt werden soll, wenn zuvor alles vollständig ausgefüllt wurde.
Dafür brauche ich eine Aktivierungsregel.
Bei 6 Baugruppen und weiteren vorgelagerten Abschnitten wird das recht umfangreich. Das habe ich jetzt hinbekommen und möchte es ungern wieder über den Haufen werfen. 😉

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
×
×
  • Create New...