Jump to content

Robert Hüben

smapLand members
  • Posts

    37
  • Joined

  • Days Won

    2

Robert Hüben last won the day on September 12 2023

Robert Hüben had the most liked content!

2 Followers

Recent Profile Visitors

158 profile views

Robert Hüben's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • Dedicated Rare
  • Pioneer - 1. Year of smapLand
  • One Year In
  • Helping Hand
  • Reacting Well

Recent Badges

76

Reputation

2

Community Answers

  1. Hallo Christian, wenn ich das richtig verstehe möchtest du alle Daten zurück spielen. Dann sende dir doch den fertigen Datensatz als Aufgabe zurück. Schau mal hier:
  2. Hallo @Michael Pfaff erstelle dein Dropdown über den Baustein "Datensatzauswahl". Im Dropdown nimmst du "Sonstige" auf. Fällt die Auswahl auf Sonstige steuerst du ein Textfeld an. Das Ganze packst du in eine Wiederholungsgruppe. Im Bericht triggerst du die einzelnen Antworten separat an. Beispiel {%FOREACH bricks.RepeatGroup%} {%IF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Sonstige%}{{Textbox}}, {%ENDIF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Sonstige%}{%IF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Magnetfußantenne%}Magnetfußantenne, {%ENDIF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Magnetfußantenne%}{%IF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Rundstrahlantenne%}Rundstrahlantenne, {%ENDIF DataRecordSelect[Antennen_Typ] == Rundstrahlantenne%} {%ENDFOREACH bricks.RepeatGroup%} Ergebnis Bei der Berichtsdarstellung habe ich auch noch keine Idee.
  3. @Christian B. Gütthoff Scroll mal runter, vielleicht fehlt ein ENDIF etc. wird nicht rot markiert!
  4. @Sandra Gottuck Handelt es sich hierbei um die Berichtsvorschau und Du hast mit einer Wiederholungsgruppe gearbeitet?
  5. Hallo Sasa, schau mal hier (Klicke auf Entwurf kopieren)
  6. Hallo @Bülent Erbas, aus dem Stehgreif würde ich mal sagen 3-4 + teilweise noch unterschiedliche Darstellungen von Tabellenzeilen. Beispiel:
  7. Hallo @Sasa Topal, sollte funktionieren. Würde am Anfang der smap über Kontrollkästchen die einzelnen Abschnitte (Formularteile) zur Verfügung stellen. Man wählt die benötigten Abschnitte und die smap wird individuell zusammengestellt. Im Bericht steuerst du die einzelnen Abschnitte über die dazugehörigen IF – Befehle an. (Beispiel: {%IF bricks.Section%}...) Gruß Robert
  8. Hallo Sandra, für eine smap haben wir Trennlinien selbst erstellt. (Grund: Hervorhebung einzelner Abschnitte...) Trennlinie über Paint oder... erstellt Baustein "Bild" in smap eingefügt Erstellte Trennlinie in den Baustein "Bild" eingefügt Baustein "im Bericht anzeigen" ausgewählt Wenn es aber nur um den Bericht geht, würde ich ebenfalls die Ideen von Bülent und Manuel aufgreifen. In der smap Im Bericht
  9. @Johanna Becker Die Idee von Moritz funktioniert einwandfrei. Allerdings wenn 40 Kollegen mehrere Anfragen am Tag stellen, ist das eine ganze Menge, die vom Creator bearbeitet werden müssen. Daher wäre die Idee von Bülent Erbas eine gute Lösung.
  10. @Moritz Heidlindemann Danke für dein Feedback. Das Toll kam schon des öfteren zum Einsatz und funktioniert einwandfrei. Allerdings bei über 40 Außendienstkollegen, x - Anfragen pro Tag...
  11. @Bülent Erbas So was hatte ich mir vorgestellt.
  12. @Manuel Rühl Danke für deine Info. Ich glaube, da stoße ich und andere an Ihre Grenzen. Eine Lösung im Standartprodukt wäre optimal.
  13. Wunsch auf Erweiterung von smapOne mit der Option: Kopie der teilweise ausgefüllten smap auf dem Gerät. Nach diversen Gesprächen mit unseren Außendienstkollegen kommt immer wieder folgende Frage: Besteht die Möglichkeit, dass man eine smap teilweise ausfüllt und auf seinem Gerät dupliziert?
  14. Wie schaut es mit einer Wiederholungsgruppe aus? Eingabe Kunde Eingabe CMR Und in der Berichtsvorlage einen Seitenumbruch vor {%ENDFOREACH bricks.RepeatGroup%} {%ENDIF bricks.RepeatGroup%} Jeder Kunde wird auf einer neuen Seite angezeigt.
  15. Hallo @Rolf Thielmann in einer unserer smaps werden ebenfalls unterschiedliche Anzahlen von Bildern benötigt. Dort haben wir z.B.: 20 Bausteine "Foto aufnehmen" platziert. Damit unsere Außendienstkollegen nun nicht direkt mit 20 Fotobausteinen erschlagen werden, steuern wir diese über "Notempty" an. Bedeutet, der nächste Baustein wird erst nach dem Einfügen eines Fotos bereitgestellt. Somit erstellst du lediglich eine Wiederholungsgruppe mit den gewünschten Textbausteinen... und den max. benötigten Fotobausteinen.
×
×
  • Create New...